Stephan Zinn's Branding. Markennamen und -logos als Erfolgsfaktoren von PDF

By Stephan Zinn

ISBN-10: 3640526228

ISBN-13: 9783640526222

Studienarbeit aus dem Jahr 2003 im Fachbereich BWL - advertising, Unternehmenskommunikation, CRM, Marktforschung, Social Media, notice: 1,0, Fachhochschule Erfurt (Fachbereich Wirtschaftswissenschaft), Veranstaltung: Ausgewählte aktuelle und cutting edge Aspekte des Marketingmanagements, Sprache: Deutsch, summary: Mit dem Beginn der Industrialisierung wurde die Einzelfertigung von Produkten von der Massenfertigung abgelöst. Waren sich früher Hersteller und Konsument bekannt, so fehlte nun plötzlich der persönliche Kontakt zwischen den beiden Parteien. Gerade durch diese Anonymisierung der Marktteilnehmer wuchs die Bedeutung der Markierung der Ware, da sie dem Konsumenten Vertrauen bezüglich der Qualität der Ware geben sollte.3 Heutzutage ist das Branding aktueller denn je. Dies hat verschiedene Gründe. Durch den development zu Unternehmensfusionen und –aufkäufen stellt sich zwangsläufig die Frage, ob guy durch eine Neumarkierung der fusionierten Unternehmen die Marketinginvestition nachhaltig bündeln kann. Als Beispiel hierfür sei die Fusion von VEBA und VIAG genannt, aus welcher die neue Marke E.ON hervorging. Des Weiteren spielen im Rahmen der Internationalisierung und Standardisierung der Marketingmaßnahmen eine einheitliche Namensgebung, Logogestaltung und Verpackung eine wichtige Rolle. Es geht darum, den zunehmend mobiler werdenden Konsumenten in unterschiedlichen Ländern ein einheitliches Markenbild zu vermitteln. Hierdurch kommt es zu mehr oder weniger starken Veränderungen des Branding. Eine bedeutende Brandingveränderung erfuhr der Schokoladenriegel Raider, dessen Markennamen in Twix umgeändert wurde. Schließlich stellt sich die Frage des Brandings immer bei neuen Produkten, vor allem bei echten Innovationen. Das Unternehmen muß hier entscheiden, ob die Innovation zu den bereits bestehenden Marken und deren photographs paßt. Ist dies nicht der Fall, so ist eine Neumarkierung des Produktes oder der Dienstleistung unerlässlich.4

Vor diesem Hintergrund soll sich diese Arbeit mit dem Branding auseinandersetzen. Im Kapitel 2 werden zunächst die Grundlagen des Branding erörtert. Anschließend beschäftigt sich Kapitel three mit den Markennamen, bevor sich Kapitel four mit den Markenlogos auseinandersetzt. In Kapitel five wird das Zusammenwirken von Markenname und –logo näher betrachtet. Abschließend soll in Kapitel 6 auf die rechtlichen Rahmenbedingungen eingegangen werden.

Show description

Read or Download Branding. Markennamen und -logos als Erfolgsfaktoren von Marken (German Edition) PDF

Similar marketing & sales books

Download PDF by Raghu Garud,Peter Karnoe: Path Dependence and Creation (Organization and Management

The editors, conscious of the new paintings in evolutionary idea and the technological know-how of chaos and complexity, problem the occasionally deterministic style of this topic. they're attracted to uncovering where of company in those theories that take historical past so heavily. in spite of everything, they're as attracted to direction production and destruction as they're in course dependence.

Download PDF by Matthias Buob: Verkaufskomplexität im Außendienst: Konzeption -

Matthias Buob untersucht das komplexe Verkaufsumfeld von Außendienstmitarbeitern in der Versicherungsbranche. Determinanten der Verkaufskomplexität werden eruiert und deren Einfluss auf den Verkaufserfolg analysiert.

Download PDF by Hans-Jürgen Voigt: Die internen Gesetze im Vertrieb: Was Sie wissen sollten, um

Dieses praxisnahe Buch gibt einen Einblick in die ungeschriebenen internen Gesetze moderner Vertriebsorganisationen. Es versetzt Einsteiger in die Lage, sich gezielter im Vertriebsalltag zurechtzufinden. Dazu gehören Fragen der activity- und Zieldefinition ebenso wie die Grundlagen der Vertriebssteuerung und Tipps zur Karriereplanung.

Read e-book online Marketing Communications PDF

With the proliferation of electronic and social media, there hasn't ever been a extra dynamic time to interact with advertising communications - and not has the combination of selling communications (marcoms) rules right into a strategic advertising plan been more difficult. Even the easiest product on the earth won’t promote with out the correct succeed in on your strength shoppers and the ideal message to interact them.

Extra resources for Branding. Markennamen und -logos als Erfolgsfaktoren von Marken (German Edition)

Sample text

Download PDF sample

Branding. Markennamen und -logos als Erfolgsfaktoren von Marken (German Edition) by Stephan Zinn


by Thomas
4.1

Rated 4.53 of 5 – based on 17 votes

admin